9/08/2016


Ich habe mir überlegt, ob ich überhaupt einen Rückblick schreiben soll, weil eigentlich so gut wie fast nichts los war. Dieses Schuljahr ist sehr wichtig für mich, da ich mit manchen Fächern abschliesse und die für mein Maturazeugnis zählen. Angefangene Bücher habe ich genügend, da ich zurzeit drei Stück für die Schule lesen muss. Nebenbei finden die Lehrer, kann man ja noch locker fünf Präsentationen vorbereiten, auch wenn man erst um 18.00 Uhr zu Hause ist. Ja, ihr seht vielleicht, wieso das Lesen wieder mal zu kurz kam. Die Befürchtung ist leider, dass es für die Zukunft nicht besser aussieht und das stört mich schon ein wenig. Haben wir denn nicht auch irgendwo noch Freizeit, die wir geniessen können? Tut mir Leid, dass das hier mehr ein Jammereintrag wird, als ein Leserückblick, aber ich wollte wieder mal einen Blogpost hochladen. Ich gönne mir heute Abend eine Runde Ruhe von allem, denn morgen ist nur ein Klassenausflug.


Insgesamt waren es 330 Seiten, das sind etwa 11 Seiten pro Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen