3/05/2016


Zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass so lange nichts kam. Momentan ist viel los in der Schule wie neben der Schule. Auch wird nächste Woche nichts kommen, da ich eine Wirtschaftswoche habe und das Programm sehr zeitaufwendig ist. Nun aber zum Rückblick:
Im Februar kam ich endlich wieder mehr zum Lesen, denn ich hatte Ferien und nichts zu tun. Ich konnte mich in eine Decke kuscheln und es einfach geniessen, da draussen das schlechteste Wetter überhaupt herrschte. Ausserdem habe ich das erste Mal an einer Leserunde auf Lovelybooks teilgenommen und es machte riesen Spass, mit anderen Leuten das Buch sozusagen gleichzeitig zu lesen und darüber zu diskutieren. Dadurch habe ich mich auch mehr mit dem Thema Cybermobbing auseinandergesetzt und sehe jetzt die Kommentare auf einer Social Media Plattform nochmals mit einem ganz anderen Auge.
Die gelesenen Bücher waren von mittelgut bis mega-hammer-gut. Das Beste Buch war "Der Name des Windes" und das was mich ein wenig enttäuscht hat, war "Wie Sterne so golden".




Insgesamt habe ich im Monat Februar 2'276 Seiten gelesen. Das sind 78 Seiten am Tag. Seit langem habe ich wieder mal die 2'000 im Monat geknackt und das sogar mit einem Tag weniger.


 
   
Auch ein paar tolle Neuzugänge gab es. Ich habe mich dazu entschieden, mal einen englischen Thriller versuchen zu lesen. Mein Englisch ist noch lange nicht perfekt, aber da ich in zwei Monaten meine First-Prüfung habe, dachte ich, ein bisschen auf Englisch zu lesen, wäre keine schlechte Idee. Dann kann ich mein Hobby auch gerade mit etwas Sinnvollem verbinden. Dazu wollte ich mir die "Throne of Glass" Bücher kaufen und ich liebe die Cover. Ich hoffe, der Inhalt ist genauso gut. Habe vor, im März damit anzufangen.


   

Kommentare:

  1. Hallo,

    Einen tollen Lesemonat hattest du! :)
    "Die Welt wär besser ohne dich" habe ich auch im vergangenen Monat gelesen,
    es hat mir echt gut gefallen.
    Die "Throne of Glass"-Reihe muss ich auch unbedingt noch lesen!

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina :)

    "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuss habe ich vor ein paar Jahren auch schon gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen! Die Fortsetzungen solltest du dir auf jeden Fall auch zulegen, falls dir das Buch gefallen hat :) Ich bleib auch direkt mal als GFC Leserin hier und falls du Lust und Zeit hast, kannst du natürlich auch gerne mal bei mir vorbeischauen ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen