6/01/2015




Auch dieses Mal habe ich zwei Monate zusammen genommen für meinen Rückblick, weil ich irgendwie wusste, dass sie nicht gerade vollgestopft werden mit lesen. Ich hatte viel zu tun, in der Schule aber auch in meiner Freizeit. Deshalb kam vor allem der Mai viel zu kurz. Meine Auswahl hat mich aber sehr positiv überrascht und ich bin von allen vier Büchern begeistert. Somit konnte doch immerhin etwas meine Monate ein bisschen aufmuntern. Ob es im Juni besser wird, befürchte ich, da ich jetzt schon viele Tests angesagt bekommen habe.

 
Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
Im Herzen die Gier - Elizabeth Miles
Weil ich Will liebe - Colleen Hoover
Gone Girl, das perfekte Opfer - Gillian Flynn

Es waren insgesamt 1'635 Seiten im Monat April und März.


 

Im April war noch mein Geburtstag und da bekam ich ein ganz besonderes Geschenk von meinen Eltern. Sie haben mir die komplette englische Ausgabe von Harry Potter gekauft und diese Bücher sind einfach soooooooo wunderschön vom Cover her. Ich musste sie den ganzen Tag anstarren. Ich bin schon gespannt darauf, wie gut ich es verstehen werde.
Und im Mai habe ich mir doch noch ein einzelnes Buch gekauft, weil ich zurzeit so viel Gutes darüber gehört habe, dass es mich einfach zu sehr in den Fingern juckte und ich den ersten Teil haben musste: Auge um Auge.



  
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen